Gebühren für den Aufenthaltsstatus für US-Bürger gesenkt

Residence permit

Am 29. März 2019 beschloss die armenische Regierung (Ministerkabinett), die Regierungsgebühren für zu senken befristete (einjährige) und dauerhafte (fünfjährige) Aufenthaltserlaubnis für Antragsteller mit der Staatsbürgerschaft der Vereinigten Staaten. 

Insbesondere müssen die US-Bürger ab sofort nur noch 85.000 AMD (ca. $177) an Regierungsgebühren für den Status eines vorübergehenden Aufenthalts zahlen, anstatt der regulären Gebühr von 105.000 AMD (ca. $221). Die Verlängerung der vorübergehenden Aufenthaltserlaubnis kostet nur AMD 1.000 (ca. $2) anstelle der regulären Gebühr von AMD 105.000 (ca. $221). Die unbefristete (fünfjährige) Aufenthaltserlaubnis kostet 90.000 AMD (ca. $189) anstelle der regulären Gebühr von 140.000 AMD (ca. $294).

Die Gebühren wurden auf der Grundlage der Gegenseitigkeit gesenkt. 

Senden
Nutzerbewertung
0 (0 Stimmen)
2019-10-09T18: 42: 09 + 04: 00 19. September 2019|
>
de_DEGerman