Russische Touristen in Armenien

Russian tourists in Armenia

Der Botschafter versichert, dass Armenien jährlich bis zu 1,5 Millionen russische Touristen aufnehmen kann

Laut dem armenischen Botschafter von RF Vardan Toganyan kann Armenien jährlich bis zu 1,5 Millionen russische Touristen aufnehmen.

Fast die Hälfte von
ausländische Touristen besuchen Armenien sind Bürger Russlands.

Vardan Toganyan

Armenischer Botschafter der RF

Viele Touristen beziehen unser Land in ihre Reisetouren ein. Zuerst besuchen sie andere Länder (einschließlich Georgien) und kommen dann wegen der günstigen Lage und der Fülle an Möglichkeiten für Reisende nach Armenien.

Die Zahl der russischen Touristen, die Armenien besuchen, hat in den letzten 10 Jahren stetig zugenommen, so der Botschafter. Er erklärte, dass die Zahl der russischen Touristen in Armenien für 17% im Jahr 2018 auf 600.000 gestiegen sei. Laut Toganyan führten mehrere Gründe dazu, zum Beispiel ein visumfreies Regime zwischen den Ländern.

Laut Botschafter werden täglich 15 Flüge von russischen Großstädten nach Armenien durchgeführt. 

Vardan Toganyan

Armenischer Botschafter der RF

Es gibt Projekte, die auf den ersten Blick nicht an den Tourismus gebunden sein können, deren Umsetzung sich jedoch auf die Modernisierung dieser Branche auswirkt. Der Löwenanteil (90%) der Flüge nach Armenien wird von russischen Fluggesellschaften durchgeführt, mit denen wir herzliche und für beide Seiten vorteilhafte Beziehungen aufgebaut haben

Toganyan erwähnte auch die Bedeutung von in Russland organisierten Medienprojekten, die das gute Image der Republik Armenien fördern und schaffen (Der Botschafter versichert, dass Armenien jährlich bis zu 1,5 Millionen Touristen aus Russland aufnehmen kann, arka.am (3. April 2019) (in englischer Sprache)).

Senden
Nutzerbewertung
0 (0 Stimmen)
2019-10-11T16: 18: 41 + 04: 00 25. Juni 2019|
>
de_DEGerman